Sechs erstaunliche Touristenattraktionen, die Sie in Pakistan erkunden können

Pakistan ist mit wunderschönen Natursehenswürdigkeiten gesegnet. Im Norden Pakistans liegen die Naturschätze, die Touristen aus aller Welt anziehen. Darüber hinaus bietet Pakistan eine Vielfalt an Kultur, Landschaften und Menschen, sodass jede Stadt den Touristen etwas Neues zu bieten hat.


  • Vielfalt an Speisen
  • Historische Monumente
  • Verschiedene Arten von Wetter
  • Berge
  • Flüsse
  • Meer
  • Kulturelle Aktivitäten

Und viele andere Besonderheiten, die Sie sonst nirgendwo auf der Welt finden werden. Allerdings gibt es in Pakistan nur wenige berühmte Touristenattraktionen zu entdecken.

Feenwiesen

Fairy Meadows ist ab April für sechs Monate für den Tourismus geöffnet. Es ist für Touristen bis Ende September verfügbar. Es ist ein Tal, umgeben von Bergen und Pinien. Dieses Tal bietet einen bemerkenswerten Blick auf die Nanga Parbat Mountains. Wenn das Sonnenlicht auf den Eisgipfel fällt, scheint man sich in einer Art Märchenland zu befinden.

Hunza

Hunza ist ein bergiges Tal in Gilgit-Baltistan, Pakistan. Hunza ist eines der attraktivsten und schönsten Täler Pakistans. Berge über 7000 Meter umgeben es. Der Attabad-See ist trotz seiner schrecklichen Geschichte einer der schönsten Seen, die weltweit Touristen anziehen.


Shangrila Resort

Angenommen, Sie sind ein friedlicher Mensch und suchen einen Ort zum Entspannen ohne unerwünschte, störende Geräusche. Sie sollten erwägen, das Shangrila Resort zu besuchen. Dieses Resort liegt in Skardu, dem zentralen Dorf von Gilgit Baltistan. Es gibt eine schmale Straße, die Sie von der Kashmir-Autobahn abführt und Sie nach Shangrila führt. Aber auf dieser Straße können Sie viele atemberaubende Bäche und Quellen sehen.

Hingol-Nationalpark

Er ist der größte Nationalpark Pakistans. Dieser Park hat Touristen viel zu bieten. Es ist ein Komplettpaket. Es enthält darin.

  • Hangul-Fluss
  • Arabischer See
  • Sechs Ökosysteme
  • Wüsten
  • Ebenen
  • Tierwelt
  • Schlammvulkan

Es gibt auch eine Statue namens Princess of Hope, die von der Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie bei ihrem Besuch in Pakistan im Jahr 2004 benannt wurde, eine wichtige Quelle der Neugier für Touristen.


Margalla-Hügel

Die Margalla-Hügel befinden sich in Islamabad, der Hauptstadt Pakistans. Diese Hügel ziehen vor allem diejenigen Touristen an, die gerne wandern. Dieser Hügel enthält fünf Prüfungen, von denen jede mit ihren besonderen Merkmalen gefüllt ist. Alle Wege führen schließlich nach Monal, einem Restaurant auf dem Gipfel des Margalla-Hügels. Wer die atemberaubende Aussicht auf Islamabad von oben genießen möchte, sollte abends unbedingt ins Restaurant gehen.

Festung Rohtastas

Rohtas Fort ist eine Festung aus dem 16. Jahrhundert in der Nähe von Jehlum Punjab, Pakistan. Rohtas Fort ist ein Weltkulturerbe. Dieses Fort ist ein Kunstwerk für sich. Es ist die größte Festung auf dem gesamten Subkontinent. Diese Festung wurde während der Dauer von Sher Shah Suri gebaut. Sher Shah Suri. Die Mauern der Festung sind etwa 18 Meter lang und 13 Meter dick. Es ist ein Muss.


Fazit

Pakistan ist ein wunderschönes Land mit verschiedenen Kulturen, Denkmälern und natürlicher Schönheit, die Ihnen den Atem rauben können.

leave your comment


Your email address will not be published. Required fields are marked *