Fünf tolle Orte, die Sie besuchen sollten, wenn Sie Tokio besuchen visiting

Tokio hat alles, was Sie von einem Urlaubsziel erwarten. Die Infrastruktur, freundliche Menschen, köstliche Lebensmittel, lebendige Schattierungen ihrer Kultur und ihrer Traditionen. Es gibt so viel zu entdecken, wenn Sie Tokio früher besuchen.


Hier ist die Liste der Top 5 der erstaunlichsten Orte, die Sie in Tokio besuchen müssen, bevor Sie gehen oder etwas anderes tun:

1. Die Kaiserburg

Sie müssen die Kaiserburg in Tokio besuchen, da sie eine der schönsten und historischen Sehenswürdigkeiten ist. Diese Burg ist von Wassergräben und Mauern umgeben, und noch immer leben dort die kaiserlichen Könige. Sie werden einen genauen Blick auf den Lebensstil dieser Royals werfen können.

Die Struktur ist phänomenal, und Sie werden vielleicht ein wenig erstaunt sein, wie die Menschen es 1475 geschafft haben, sie zu bauen.



2. Senso-Ji-Tempel

Wie wäre es bei einem Besuch in Tokio, einen heiligen Ort zu besuchen? Der exquisite Tempel Senso-Ji ist ein Kunstwerk. Es ist so anmutig, und Sie werden sehen, wie die Leute dort beten. Um einen genaueren Blick auf die Kultur der Tokioter zu werfen, muss man diesen Ort besuchen.

Es gibt ein Sprichwort, dass, wenn Sie eine Münze in den Omikuji-Kästen in der Nähe des Tempeleingangs liegen lassen, Sie einen Zettel erhalten, der Ihnen über Ihre Zukunft erzählt.

3. Nationalmuseum für Natur und Wissenschaft

Dieses Museum befindet sich im Ueno-Park in Tokio und wurde 1871 eröffnet. Es ist eines der größten, modernen und geschäftigsten Museen in Tokio. Es verfügt über eine Sammlung von etwa 250.000 Materialien zu Wissenschaft und Naturgeschichte.

Für diejenigen, die einen Geschmack daran haben, Geschichte, Natur und Wissenschaft zu besuchen und zu erkunden, ist dieser Ort wie ein Zuhause für sie. Es zeigt Ihnen die faszinierende Welt der Wissenschaft, indem es die Weltraumentwicklung, den nuklearen Transport und die neuesten technologischen Abenteuer zeigt. In diesem Museum erhalten Sie auch viele historische Informationen über die japanische Geschichte.



4. Tokyo Skytree

Die Aussicht vom Tokyo Skytree ist auffällig, attraktiv und etwas, das Sie vielleicht noch nicht gesehen haben. Die Höhe dieses Skytree beträgt 450 Meter. Wenn Sie Höhenangst haben, können Sie die Aussicht auf die Stadt von Punkt eins auf 350 Metern genießen. Von der Höhe aus können Sie ganz Tokio überblicken.

5. Einkaufen im Stadtteil Ginza

Zurückkommen, ohne Souvenirs aus Japan mitzubringen, ist nicht fair. Nachdem Sie die Sehenswürdigkeiten Tokios erkundet haben, ist es nun Zeit für einen kleinen Einkaufsbummel. Zum Einkaufen und wenn Sie die Kultur der Stadt und der Menschen Tokios wirklich erkunden möchten, müssen Sie das Ginza-Viertel besuchen.

Sie können auf dem Markt und in den Straßen dieses Viertels einkaufen.



Das letzte Wort

In Tokio gibt es viele Orte zu entdecken, aber die Attraktionen, die wir oben besprochen haben. Sie werden fast jeden Aspekt von Tokio abdecken, weil Sie die Kultur, die heiligen Stätten, die Geschichte, die Schönheit und die Traditionen der genannten Sehenswürdigkeiten kennenlernen.

leave your comment


Your email address will not be published. Required fields are marked *